Donnerstag, 26. April 2012

Sluggish but widespread

Interessanter Chart der Philly-Fed (Notenbank von Philadelphia).

Zum Vergrößern bitte anklicken, Quelle: calculatedriskblog.com

Basis des Charts sind Arbeitsmarktdaten aus allen 50 Bundesstaaten. Verbessert sich die Lage in einem Staat signifikant, gibt es einen "Punkt". Und so wie der Chart aussieht, verbessert sich die Situation offensichtlich fast im gesamten Land.

Und wir kennen die Gleichung: Stimmt es am Arbeitsmarkt, geht es mit der Konjunktur bergauf und schließlich auch an der Börse.

Dazu passt die zweite Grafik, die zeigt, dass die Dinge sich auch über einen längeren Zeitraum verbessert haben (Dreimonatsdurchschnitt). Träge zwar, dafür aber "from coast to coast". Vor nicht allzu langer Zeit war diese Grafik noch tiefrot.

Zum Vergrößern bitte anklicken, Quelle: calculatedriskblog.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen