Donnerstag, 3. Mai 2012

"Der Ölpreis wird fallen"

Der für seine provokanten Prognosen und als "Ölfan" bekannte Investmentstratege Byron Wien rechnet mit einem deutlichen Rückgang beim Ölpreis.

"Es ist das erste Mal in meiner Karriere, dass ich vorhersage, dass innerhalb eines Jahres die Preise unter das Niveau vom Jahresbeginn zurückfallen", sagte der 79-Jährige der Nachrichtenagentur "Bloomberg".

Seine Begründung: 
  • Die Aufregung über den Konflikt mit dem Iran sei übertrieben. "Der Ölpreis enthält eine Iran-Prämie wegen Spekulationen über einen Angriff Israels auf den Iran. Ich glaube aber nicht, dass Israel das tun wird." 
  • Zudem werde die Ausweitung unkonventioneller Fördertechniken in den USA unterschätzt.
Hier das Video-Interview in voller Länge ...

1 Kommentar:

  1. Öl rutscht heute schon, dummerweise nicht alleine, hehe
    thairat

    AntwortenLöschen