Mittwoch, 2. Mai 2012

Start Börsenspiel

Liebe Freunde:

Es geht wieder los beim BlüBlo-Börsenspiel.

Die Regeln: 
  • Einsatz: virtuelle 10000 Euro
  • max. 4 Positionen im Depot
  • Aktien, Fonds, ETFs, Zertifikate ohne Hebel
  • Keine Pennystocks! MarketCap > 100 Millionen Euro bitte!
  • Order an martin.bluemel@finanzen.net oder als Kommentar im Blog
  • Orderangabe mit WKN und Börsenplatz(!)
  • Alles was bis 8 Uhr eingeht, wird zum Eröffnungskurs abgerechnet
  • Was später eingeht, wird am Folgetag gehandelt
  • Ich nehme mir die Freiheit, Orders abzulehnen ...
Viel Spass! Die drei Bestplatzierten bekommen einen Buchpreis.

Kommentare:

  1. Ich gehe gleichmal mit gutem Beispiel voran und kaufe zum morgigen Eröffnungskurs das

    Capped-Bonus-Zertifikat auf die Deutsche Telekom WKN: BN7NEG
    Börsenplatz: Scoach

    Das klingt defensiv, ich weiß ...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    Mein Wert ist ZipRealty ! WKN: A0DLFV
    Hochspekulativ!
    Wette auf den US-Immobilienmarkt

    Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nasdaq,
    sorry, aber die ist zu klein. Marketcap liegt bei nur
    20 Millionen! Siehe Regel 4!

    AntwortenLöschen
  4. Anfang Mai ist ein schlechter Zeitpunkt für Investitionen an der Börse. Aber hier wird nicht investiert, hier wird gezockt.

    Großwildjäger setzt im ersten Ansatz auf Kaffee.
    Kauf ETFS Leveraged Coffee, DE000A0V9YT0, 200 Stück auf Xetra.

    Herr Blümel, nochmal zu meiner Frage: Kann man sich bei dem Spiel irgendwie einloggen?
    So wie es für mich ausssieht kann jeder Spaßvogel unter dem Namen eines Teilnehmers posten und das Spiel damit durcheinader bringen.
    Das sollte unbedingt verhindert werden.

    AntwortenLöschen
  5. Nana, hier wird doch nicht gezockt! Welch unschönes Wort. Wie wäre es mit "spekuliert"?!

    Einloggen gibt es nicht. Sie könnten Sich alternativ einen Google-Account zulegen oder Ihre Order per Mail schicken, wenn Sie sich Sorgen um Spaßvögel machen ...

    Ich denke aber, dass wir es auch so hinbekommen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Herr Blümel,
    thairat, komme gerade aus der Opera und poste ihnen meine Arie hiermit:
    1000€ bitte morgen in Frankfurt Parkett Commerce Resources Aktie WKN: A0J2Q3
    2000€ bitte morgen früh, wenn Gott will, vielleicht gibts ja auch nen Börsenhalt, am Frankfurter Parkett Western Potash A0QZLM
    1000€ bitte auf Xetra in den Silber ETC DJ-UBS Silver A0V9Y5
    und nun noch zum TÜV, keine Angst, bitte 1 Aktie
    mit Schweizer Ingenieurs Know How SGS auf dem Frankfurter Parkett, ebenfalls morschen, einkaufen.
    WKN 870264.
    Danke für ihre Mühen und good luck to all, hehe

    AntwortenLöschen
  7. @ thairat

    na, da bleibt sich ja einer treu.

    Jedoch muss ich die Commerce Resources ablehnen, sorry.
    Ich habe unsere Usancen etwas verschärft: bitte nur Aktien > 100 Mio. MarketCap (siehe Regeln oben)!

    Nix gegen die Aktie und gegen Sie (selbstredend). Aber ich möchte eventuelle Pusher-Geschichten mit der MarketCap-Regel abschrecken. Dem sind jetzt leider auch Sie zum Opfer gefallen (ohne Ihnen aber was zu unterstellen!)

    Grüße in die Thai-Oper

    AntwortenLöschen
  8. Thairat
    ok, kann ich akzeptieren, verstehe nur nicht warum bei cce der Börsenwert so niedrig ist,hehe

    Die Rettung in Europa ist nahe!
    http://www.zeit.de/wirtschaft/2012-05/sparkurs-europa-kritik
    by Gustav Horn

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Herr Blümel,

    so dann wollen wir mal ordern
    CityLife kauft 300 Stück DBX0BY dax short 2x Xetra ETF

    Vielen Dank, Grüße
    CityLife

    AntwortenLöschen