Freitag, 8. Juni 2012

Deuba rein, Deuba raus

Sieht nach wie vor gut aus, das BlüBlo-Börsenspiel.

Großwildjäger hat einen netten Gewinn mit seinem Deuba-Trade eingefahren. Am Montag für 26,65 Euro gekauft, am Freitag für 28,38 Euro verkauft.

Ansonsten gab es keine Änderungen. Highlight ist nach wie vor der Kupfer-Put von Hofmaster, der sogar die gestrige chinesische Zinssenkung unbeschadet überstanden hat.

Was (noch) gar nicht läuft ist der Kaffee-Schein von Großwildjäger. Grund dafür scheint die bevorstehende Rekordernte in Brasilien zu sein, dem größten Arabica-Anbaugebiet der Welt (lustigerweise steigt ja der Preis für die minderwertige Robusta-Sorte) ...

Zum Vergrößern bitte anklicken

1 Kommentar:

  1. Hallo Blümel,

    ich melde mich zurück im Spiel!

    Ich steig auch ein, bei Novartis für 2000€, 1500€ in Gold long (WKN 722373),vllt die Woche noch etwas mehr.

    vielen Dank, Gruß padkey

    AntwortenLöschen