Montag, 4. Juni 2012

Mr. Nobody und der Bezug zur Börse

Normalerweise geht es bei meinem TV-Tipps um Sendungen mit Börsenbezug. Davon möchte ich einmal abweichen.

EinsFestival zeigt heute Abend um 20:15 Uhr den Spielfilm "Mr. Nobody", ein unglaublich spannendes Werk über das Leben, die Liebe und den Tod, über physikalische Gesetze und Möglichkeiten, über Konsequenzen von Entscheidungen und über die Zufälle des Lebens ... (hmm ... also doch Börsenbezug?)

Der Plot: In nicht allzu ferner Zukunft altern die Menschen nicht mehr (Pharma, Biotech). Der letzte über 100-Jährige nennt sich Mr. Nobody (in der Hauptrolle Jared Leto) und liegt im Sterben. Ein Reporter will von ihm wissen, wie das Leben in der Vergangenheit war, merkt aber bald, dass der Alte offenbar Erinnerungen durcheinander wirft. Und zwar so sehr, dass man den Eindruck gewinnt, er habe drei Leben gelebt.

Autor und Regisseur Jaco Van Dormael hat angeblich 13 Jahre an dem Film gearbeitet...

Nach dem Break sehen Sie den Trailer ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen