Freitag, 29. Juni 2012

Neues von Blümels O-Tönen

Wirtschaftsprofessor Tobias Straumann hat sich im Schweizer Tagesanzeiger recht differenziert zum Euro-Gipfel geäußert. Sehr lesenswertes Interview ...

"Die Eurokrise wird weiterhin nach demselben Muster verlaufen: Man fasst Beschlüsse und hat dann einige Monate Ruhe – oder jedenfalls so lange, bis sich die Bondmärkte wieder zuspitzen. Im Herbst werden die Turbulenzen wieder losgehe" (Hier das komplette Gespräch)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen