Montag, 3. Dezember 2012

Ende mit Schrecken

Bundeskanzlerin Angela Merkel mit einer bemerkenswerten Aussage zu Griechenland im Interview mit der gestern erschienenen Bild am Sonntag:

Zum Vergrößern bitte anklicken. Quelle: bild.de

Hat man es endlich eingesehen in Berlin? Offensichtlich scheint ein Schuldenschnitt für die Bundesregierung nun doch in Frage zu kommen. Damit wäre man auf der Linie von IWF-Chefin Christine Lagarde. Ende mit Schrecken, statt Schrecken ohne Ende. Der Börse dürfte es gefallen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen