Mittwoch, 2. Januar 2013

TV-Tipp: Gernstl in Griechenland

Franz-Xaver Gernstl ist ein Mensch, der die Leute zum Reden bringt. Seit vielen Jahren reist er mit Kamera- und Tonmann durch die Gegend, immer auf der Suche nach Leuten, die was zu erzählen haben.

In Bayern hat er angefangen, dann sein "Revier" auf Deutschland ausgedehnt, um jetzt in Griechenland auf Tour zu gehen. Die Idee: Was bedeutet für die Griechen die Finanzkrise im Privaten, fernab der großen Politik? Find' ich gut, darum ist das mein TV-Tipp für heute Abend:

Gernstl in Griechenland (Folge 2) – Peloponnes und Athen, 02.01.2013, 19:00 bis 19:45 Uhr, Bayerisches Fernsehen (Die erste Folge gibt es noch in der BR-Mediathek zu sehen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen