Montag, 25. Februar 2013

Mehr Durchblick bitteschön ...

Was war das denn Mitte vergangener Woche? Ein richtiger Sell-off! Die Wall Street rutschte am Mittwoch deutlich ab und verbuchte den bisher schlechtesten Tag des Jahres. Gleichzeitig verlor der Euro gegenüber dem Dollar – und sogar der Goldpreis fiel unter die 1600-Dollar-Marke. Tags darauf übernahmen die Verkäufer an den europäischen Börsen das Ruder. Massive Kursverluste bei DAX, Euro Stoxx und Co waren die Folge. Der Beginn einer größeren Korrektur?

Den einen oder anderen Anlass gibt es ja schon. Die beiden wichtigsten liefern die USA und China. So wird bei genauer Lektüre des jüngsten Sitzungsprotokolls der US-Notenbank Fed klar, dass einige Mitglieder des Offenmarktausschusses laut über ein Ende oder eine Verringerung der Anleihekäufe der Fed nachdenken. Und zur gleichen Zeit, auf der anderen Seite der Welt, wird in China ebenso laut über weitere Maßnahmen zur Kühlung des anscheinend überhitzten Immobilienmarkts nachgedacht.

Allerdings denke ich, dass beim Thema Fed etwas zuviel "hineingeheimnist" wird. Natürlich wird die US-Notenbank irgendwann ihre Politik des leichten Geldes aufgeben müssen. Aber das wird doch so schnell nicht geschehen! Wir haben doch gar keine Basis dafür oder habe ich eine sensationelle Entwicklung am US-Arbeitsmarkt verpasst!

Morgen muss sich Notenbankchef Ben Bernanke vor dem Bankenausschuss des Senats zu seinem Tun äußern. Ich nehme an, dass wir dann klarer sehen (und bestätigt bekommen, dass es längst nicht vorbei ist mit all den QE-Maßnahmen ...)

Ähnlich sieht das auch Richard Clarida von Pimco im folgenden Bloomberg-Video (sieht man mal vom Blabla der ersten 70 Sekunden ab)

Kommentare:

  1. sell off ? soweit ist es schon gekommen, dass man den fliegenschiss vom mittwoch als Sell off bezeichtet :-!

    AntwortenLöschen
  2. Sicher. Wenn die Vola so niedrig ist wie zuletzt, wird man schön eingelullt. Und geht's dann doch mal ein, zwei Prozent runter ... Panik! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, bald ist es soweit, und müssen wieder Panik haben, weil die Vola so niedrig ist....

    AntwortenLöschen