Donnerstag, 23. Mai 2013

Was die anderen so schreiben

Fondsmanager Jens Ehrhardt im Interview bei den Kollegen von handelsblatt.com (von gestern, 22.5.2013):
... Ich bin schon froh, wenn ich die Richtung der Börse richtig eingeschätzt habe. Aber 9.500 Punkte beim Dax sind durchaus möglich – und ich denke, wir werden sie schneller sehen, als viele glauben, weil Anlagealternativen fehlen ...

1 Kommentar:

  1. Wahrscheinlich wird er recht haben, da die Alternativen, gerade auch für die Privatanleger, fehlen. Aber auch Versicherer und Pensonskasse brauchen Rendite und in welche Anlageinstrumente sollte man derzeit anlegen...?

    Könnte mir auch vorstellen zum Ende des Jahres die 10.000-er Marke geknackt zu haben!

    AntwortenLöschen