Dienstag, 11. Juni 2013

No need to get excited yet

So, wie sieht's denn aus? Vorwärts, rückwärts, seitwärts – die Börse konsolidiert. Gut zu sehen hier am Beispiel des S&P-500 und der so schönen wie simplen Dow-Theorie, die uns für die zurückliegenden Tagen "tiefere Hochs" und "tiefere Tiefs" anzeigt.

Zum Vergrößern bitte anklicken

Es gibt ja auch einiges zu verdauen: die Wachstumsaussichten sind nicht so dolle und da gibt es die Sorge um ein baldiges Ende der expansiven Geldpolitik – Tapering haben wir als neue Vokabel in unser Börsenwörterbuch aufgenommen.

Aber wann kommt das denn, dieses Tapering? So schnell ja nicht, wie folgende Szenario-Übersicht von M&G zeigt. Frühestens März 2014. Ergo: no need, to get excited yet ...

Zum Vergrößern bitte anklicken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen