Donnerstag, 19. September 2013

The Bulls remain in charge, Teil 3

Nach der gestrigen US-Notenbank-Entscheidung ist klar: So ziemlich alle lagen falsch mit ihren Prognosen was die Fed tun wird. Diejenigen, die von einer dramatischen Kürzung des Anleihekaufprogramms (Tapering) ausgegangen sind und diejenigen, die eine minimale Einschränkung erwarteten. Wrong! Die Fed ändert nix, zero, nada ... alles bleibt beim alten. Ein gefährlicher Weg, wir wissen das. Aber "die Märkte" stehen drauf ...

1 Kommentar:

  1. Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht...

    AntwortenLöschen