Montag, 11. November 2013

Selbsttäuschung leicht gemacht

Steigen die Kurse weiter oder sind wir an einem Wendepunkt angelangt? Ich bin – bei aller Vorsicht –positiv gestimmt. Seit einer guten Weile schon. Und genau das birgt eine gewisse Gefahr.

In der Psychologie gibt es den Begriff des "Bestätigungsfehlers" (confirmation bias). Er bezeichnet die Neigung, Informationen so auszuwählen und zu interpretieren, dass diese die eigenen Erwartungen erfüllen. Konträre Ansichten werden dagegen ignoriert oder gar uminterpretiert.

Michael Mauboussin von der Credit Suisse hat das in seinem Video zum Thema "Besser entscheiden" ganz anschaulich beschrieben. Unfortunately in English ...


1 Kommentar: